Categories: Verein

von: Administrator

teilen

Ennigerloh. Die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Ennigerloh liegt der Gilde am Herzen. Für Jugendorganisationen ist es schwierig, „nach“ Corona wieder Fuß zu fassen. „Wir müssen die Leute wieder ansprechen und hinterm Ofen bekommen“ so Gilden Präsident Ingo Rampelmann.

Diese Aussage gilt für die Vereinsarbeit wie für die offene Kinder- und Jugendarbeit gleichermaßen.
Veranstaltungen und Programmpunkte wieder mit Leben zu füllen und so wieder an Bewährtes
anzuknüpfen, ist auch eine Herausforderung aus der Coronapandemie heraus zu kommen. Die Gilde
unterstützt dabei drei Gruppen, die sich in Ennigerloh traditionell um die Kinder- und Jugendarbeit
kümmern. Je 250,00€ hat jetzt das Ameland Ferienlager, die Ferienfreizeit Eisenberg und die
Ferienspieltage vom Jugendrotkreuz erhalten. Das Geld stammt aus einem Überschuss der
Jubiläumsaktion im Jahr 2020. Beide Ferienläger haben noch Plätze für interessierte Teilnehmerinnen frei. Infos gibt es unter www.ameland-ferienlager.de oder www.ferienfreizeiteisenberg.jimdofree.com . In diesem Jahr finden auch wieder die Ferienspieltage vom
Jugendrotkreuz in Ennigerloh statt. „Wir wünschen den Jugendorganisationen viel Erfolg bei ihrer
Veranstaltung und ein glückliches Händchen, diese Veranstaltungen in die Zukunft zu tragen. Allen
Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir eine tolle Gemeinschaft und wertvolle
Erfahrungen, die in der Coronapandemie oft ausgeblieben sind,“ so die Verantwortlichen der
Hubertus Schützengilde.

 

Das Bild zeigt von links: Geschäftsführer Mathis Teckentrup (Hubertus Schützengilde), vom
Amelandlager Johannes Pieper, Präsident Ingo Rampelmann, von der Ferienfreizeit Eisenberg
Jacques Breuer und von den Ferienspieltagen Oliver Schulte.

Weitere Neuhigkeiten

ALLE ANZEIGEN

  • Continue reading
  • Continue reading
  • Die Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh lädt alle Schützenschwestern, Schützenbrüderund Interessierte ganz herzlich zum Drubbelfest ein:

    Continue reading
  • Ennigerloh. Die Vogelstange im Stavernbusch soll zum Brauchtumserhalt wieder aufgearbeitet werden. Dieser Aufgabe stellt sich die Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh von 1895. Dazu bekommt sie Unterstützung von der Volksbank Ennigerloh. Die Vogelstange im Staverbusch mit Gittermasten und Geschossfang stammt aus dem Jahr 1979. Über viele Jahre hat die Schützenkameradschaft Ennigerloh bis zu ihrer Auflösung die […]

    Continue reading