Videobotschaft

Unsere Schützenbrüder Heinz-Dieter Kalthoff und Thomas Steiner haben die Verschiebung des Schützenfestes zum Anlass genommen ein Video zu machen.

Vielen Dank, dass ihr uns in dieser Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubert und uns heute schon Vorfreude auf das kommende Vereinsjahr macht!

Hier gehts zum Video

 

 

Verschoben…

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
der Bund und die Länder haben am 15.04.2020 beschlossen, dass Großveranstaltungen, die bei der Eindämmung der Covid-19 Pandemie eine besondere Rolle spielen, mindestens bis zum 31.08.2020 untersagt bleiben. Die Erlasslage über den 31.08.2020 ist Stand heute nicht abzusehen.


Der Schutz der Bevölkerung und unserer Vereinsmitglieder hat höchste Priorität. Es muss allen Vereinsmitgliedern und Gästen ermöglicht werden unter sicheren Umständen, ohne Angst und mit viel Freude, an unseren Veranstaltungen teilnehmen zu können. Ebenso sind auch die finanziellen Risiken, die in den weitergehenden Planungen nicht vorhersehbar sind, zu betrachten.

Der erweiterte Vorstand hat aus den genannten Gründen entschieden das Schützenfest und die weiteren Veranstaltungen zum 125. Jubiläum der Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh auf 2021 zu verschieben.


Die ordentliche Generalversammlung 2020 werden wir sobald es die besondere Situation zulässt terminieren. Sollte es die Situation nicht zulassen eine Generalversammlung 2020 durchzuführen, werden wir mit der Generalversammlung in das Vereinsjahr 2021 starten.


Die Einschnitte in unser Vereinsleben sind schmerzlich, aber im Interesse aller unumgänglich. Gemeinsam werden wir auch dieses Jahr überstehen und dann mit neuem Schwung das 125. Vereinsjubiläum der Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh feiern.


Wir danken allen, die sich in dieser schwierigen Zeit für die Gesundheit und für das allgemeine Wohl einsetzen und dafür arbeiten.


Für den Vorstand
Horrido!

Ingo Rampelmann
– Präsident –
Mathis Teckentrup
– Geschäftsführer –

Gemeinsam gegen Corona

Auch die Hubertus-Schützengilde Ennigerloh e.V. sagt #wirbleibenzuhause!

Nehmt die derzeitige Lage ernst und bleibt gesund!

Maßnahme im Schützenwesen

Nachdem das NRW Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, am vergangenen Freitag den Erlass zur Durchführung von Veranstaltungen nochmals verschärft hat, möchten wir folgende Informationen für kommende Veranstaltungen bekanntgeben:


29.03.2020: Absage der ordentlichen Generalversammlung
19.04.2020: Absage des Festaktes zur Einweihung des Hubertusfensters im Drubbel

Zudem sind alle Veranstaltungen in den Formationen der Hubertus Schützengilde e.V. bis einschließlich 19.04.2020 abzusagen, sofern diese nicht zwingend notwendig sind. Unser Ziel ist es alle abgesagten Veranstaltungen, sobald die Situation es zulässt, nachzuholen. Über Termine werden wir zu gegebener Zeit informieren. Die Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh sieht es als wichtig an, dass auch wir als
örtlicher Schützenverein unseren Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen.
Diese Informationen werden ebenfalls über die lokale Presse und dem Internet verbreitet. Wir bitten euch mitzuhelfen diese Informationen an alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins weiterzugeben.


Mit freundlichem Schützengruß

Der Vorstand

Gilden Jubiläum

Die Hubertus-Schützengilde e.V. Ennigerloh feiert in diesem Jahr ihr Jubiläum! Anlässlich dazu gibt es einige Termine, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

  • 29.3 – Ordentliche Generalversammlung
  • 19.4 – Öffentliche Fenstereinweihung im Drubbel (Das Hubertusfenster der ehemaligen St.Ludgeruskirche
  • 30.5 Jubiläum 350 Jahre Schützenwesen Ennigerloh. Gemeinsame Benefizveranstaltung der Schützenvereine Ostenfelde (100), Westkirchen (125) und Ennigerloh (125).
  • 26.-29.6 – Jubiläumsschützenfest Westkirchen
  • 18.-20.7 – Jubiläumsschützenfest Ostenfelde
  • 28.-30.8 – Schützenfest Enniger
  • 28. & 29.8 – ökumenische Kirchenmeile in Ennigerloh auf dem Marktplatz
  • 5.-7.9 – unser großes Jubiläumsschützenfest 125 Jahre Hubertus Schützengilde Ennigerloh von 1895.

Stadtprinz Martin II. König

Stadtprinz Martin II. König mit Adjutantin Elke Niewöhner und Adjutanten Andreas Hölscher

Die Hubertus Schützengilde e.V. Ennigerloh gratuliert dem Stadtprinz Martin II. König mit seiner Adjutantin Elke Niewöhner und seinem Adjutanten Andreas Hölscher. Wir freuen uns auch mehrere Schützenbrüder und Schützenschwestern in den Reihen des Elferrates begrüßen zu dürfen! Die Gilde wünscht euch und eurem Elferrat viel Spaß und tolle Wochen in der Session 2020

Hubertusfest & Save the Date

Hubertusfest

Wie gewohnt wird die Hubertus-Schützengilde e.V. Ennigerloh im schützenfestfreien Jahr das Hubertusfest ausrichten. Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen am 09.11.2019, ab 19:30 Uhr, im Landgasthaus Hohen Hagen, das Hubertusfest zu feiern. Dj Thimm wird an diesem Abend für musikalische Unterhaltung sorgen. Um das leibliche Wohl kümmert sich Heiko Weitenberg mit seinem Team.

Bitte beachten: Zurzeit sind einige Zufahrtsstraßen zum Hohen Hagen gesperrt!

 

„Save the Date“ für das Jubiläumsjahr 2020

Die Planungen für die Gestaltung des Jubiläumsjahres sind im vollen Gange. Neben dem Schützenfest möchten wir das 125. Vereinsjubiläum mit weiteren Veranstaltungen feiern. Hierzu möchten wir schon heute folgende Termine als „Save the Date“ verkünden.

  • 29.03.2020: Generalversammlung
  • 19.04.2020: Interne Veranstaltung zum Vereinsjubiläum
  • 30.05.2020: 350 Jahre Benefizveranstaltung der Jubiläums-Schützenvereine aus Ennigerloh, Ostenfelde und Westkirchen

Das Schützenfest zum 125. Jubiläum der Gilde wird vom 05.09.2020 – 07.09.2020 stattfinden.

Nähere Informationen zu den einzelnen Terminen folgen

 

Es grüßt der Vorstand!

Drubbelfest

Blick in den Drubbel

Am 1. Mai 2019 um 14.00 Uhr wird im historischen Kern Ennigerlohs, dem Drubbel, das Drubbelfest gefeiert. Alljährlich zum 1. Mai wird durch den Einsatz ehrenamtlicher Hände der Femebrunnen im Drubbel gereinigt und auf Hochglanz gebracht, sodass das Wasser wieder fließen kann.

Zusammen mit vielen Unterstützern hat sich Wolfgang Emunds dafür eingesetzt, dass die einst von Ennigerlohs Bildhauer Wolfgang Lamché gestaltete Drubbelstele sowie eine Bronzetafel zum Hellweg zukünftig ihre Plätze bekommen. Bei der Drubbelstele handelt es sich um einen Sandstein mit einer Inschrift. In diesem Fall trägt die Stele die gleiche Inschrift wie der Femebrunnen.

Das soll aber nicht alles gewesen sein. Die Organisatoren haben auch ein buntes Festprogramm auf die Beine gestellt. Die Feierstunde beginnt um 14.00 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeister Berthold Lülf und der Nachtwächter Walter Witte wird im Anschluss Geschichten und Anekdoten aus längst vergangener Zeit erzählen. Danach kommt es zum Höhepunkt des Festes – die Enthüllungen der Stele und der Bronzetafel!

Die Organisatoren freuen sich, einige Oldtimer-Fans verpflichtet haben zu können. Die Liebhaber werden an diesem Tag ihre wertvollen und seltenen Oldtimer-Trecker im Drubbel präsentieren.

Außerdem besteht die Möglichkeit mit einem Trecker durch den historischen Ortskern geführt zu werden. Das Drubbelfest wird durch Musikalische Unterstützung unterstrichen.

Auch die Drubbelwirte der Restaurants und Gaststätten werden mit verschiedenen kulinarischen Leckerbissen für das leibliche Wohl sorgen.

Restaurant „Hubertus“
Leckereien vom Grill, Cafe und Kuchen,
Pizzeria „Aroma“ bei Marko
Pizzaschnecken, verschiedene Pizzen

Wir sind dabei
Heimatverein Ennigerloh, Hubertus-Schützengilde Ennigerloh, Schützenkameradschaft Ennigerloh, Mühlenfreunde Ennigerloh, Kolpingfamilie Ennigerloh, SUS Ennigerloh, Volksbund OG Ennigerloh, KG Drubbelnarren

Generalversammlung 2019

Kürzlich traf sich die Hubertus-Schützengilde Ennigerloh zur ordentlichen Generalversammlung im Landgasthaus „Hohen Hagen“.
Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Ingo Rampelmann, lauschten die Mitgliedern gespannt den Vorträgen des Geschäftsführenden Vorstandes.

Zu den üblichen Regularien gehörten auch in diesem Jahr die Ehrungen & Beförderungen.

Neben den amtierenden Regentenpaaren und des Geschäftsführenden Vorstandes, die geehrten und beförderten Mitglieder.

Die ordentliche Generalversammlung findet traditionell jedes Jahr statt. Auf dieser werden nach dem Jahreswechsel alle Neuerungen im Verein vorgestellt.

Jahreswechsel

Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,
liebe Besucher,

Das Jahr 2018 neigt sich nun dem Ende zu und wir blicken auf ein schönes und besonderes Jahr 2018 mit Schützenfest zurück.
Die Hubertus-Schützengilde wünscht ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie und Freunde…

Frohe Weihnachten

… und einen guten Start in ein glückliches Jahr 2019!